2.5 in der Werkstatt für Kreative in Charlottenburg am 6.2.18

Was ein einzelner Buchstabe anrichten kann, so könnte den Bericht vom Ferien-Workshop mit Kindern der aus Stammgruppe 2.5 lauten, aber alles ging letztlich gut aus.*

Aber jetzt erst einmal Genaueres zum Ausflug am 6. Februar 2018:

Dima, Surayya  (hinten) und Nusret und Fatih (vorn) sind ein wenig verspätet endlich gelandet in der

in der Sophie-Charlotten-Str. in Charlottenburg (*und nicht in der Sophie-Charlotte-Str. in Zehlendorf).

Dort erwartete uns eine Kunstpädagogin in einem lichtdurchfluteten bestens mit Kunstmaterialien und Kunstwerken ausgestatteten Raum.

Das Thema war : Frei wie ein Vogel – Kunst mit der Kaltnadel

 

Leider kann man hier nichts Genaueres erkennen, aber die Technik umfasste die Nutzung von Aquarellfarben und eine Kaltnadel

Radierung auf Acrylplatten, die dann ausgedruckt wurde.

 

 

 

 

 

Nach diesen fast zwei Stunden war eine Frühstückspause angesagt, aber wo? Es war eisig!!! Wir fanden Unterkunft in einem Biomarkt, wo wir einen Imbiss einnehmen konnten, und dann ging es noch hinunter zum wunderschönen Lietzensee (leider ohne Kamera!!!). Dort saßen viele viele Enten zusammengekuschelt. Das Wasser war teilweise gefroren. Unsere beiden Jungs hatten ihren Spaß daran kleine Eisschollen vom Rand des Sees  zu lösen und auf das Eis zu werfen. (Sah richtig lustig aus, wie die Eisbrocken über die Eisfläche segelten) Die Mädchen aber und ich hatten einen unerfreulichen Disput mit älteren Erwachsenen, die darin eine Gefährdung der Enten sahen und schimpften, aber eigentlich etwas gegen größere Kinder haben.

Das Spiel mit dem Eis ging dann zu Hause bei mir weiter, die beiden kleinen Teiche wurden „vom Eise befreit, ein Frosch aus dem Eis erlöst“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber es gab dann auch  TT-Spielen im Garten, Skipbo-Spielen im Haus und zum Abschluss schafften die Mädchen es noch,  Waffelteig ohne Rezept (Surayya war Spitze!!)herzustellen, zu backen und zu vertilgen.

Es war ein richtig angenehmer friedlicher Tag!

 

Fotos auch unter Galerie von Schule-im- Blick.

Kommentieren