Stg. 1.3 in der KLAX-Kreativwerkstatt am 8.4.17

Am 8. April 2017  waren Loreley, Nele, Paul und Umut aus der 1.3 mit mir in der  KLAX-Kreativwerkstatt in der Schönhauser Allee.

Hier seht ihr meine 4 Gäste bei der Einführung durch unsere reizende Künstlerin.

Viel Platz gab es dort für künstlerische Aktivitäten, wie großflächige Plakate, aber auch kleinteilige Tiefdruck-Geräte. Zum Schluss konnten auch noch wunderbare Osterkörbe gebastelt werden mit glänzenden silbernem, und goldenem und farbigem Glitzer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Pause speisten wir im Freien  und die Kinder konnten sich bewegen. So ging es dann auch im Garten in Lankwitz weiter, denn vor allem Umut hatte Lust auf „Wrestling“ – Ringen. Und Paul, obwohl doch wirklich kleiner und schmaler, hatte keine Chance: Er musste den Sparrings-Partner geben. Aber er hielt sich wirklich tapfer.

 

Die Mädchen genossen ihre Zuschauer-Rolle von der Leiter aus.

Anschließend entwickelten alle vier miteinander nette durchdachte Spielszenen und wollten ihr Spiel nicht einmal zum Waffelbacken unterbrechen. Also musste ich diesmal den Teig allein herstellen. – Doch zum Backen und Verspeisen saßen wir dann doch alle wieder zusammen in der Küche.

Anschließend war es dringend Zeit für den Heimweg, diesmal nicht nur für das Wochenende, sondern gleich für die Osterferien.

 

Weitere Fotos findet ihr unter Galerie von schule-im-blick.de

 

 

Kommentieren